Wandern

Ein Netzwerk von vier Wanderrouten wurde entdeckt und kartiert, basierend auf dem alten Verbindungsweg zwischen den Dörfern

Oberes Chora
Kato Hora
Fuß
Ambelakiotisa
Kriechpflanze
Die Wege führen durch Wälder von Tannen, Kastanien und Platanen, während die Ufervegetation beeindruckt. Diese Wege sind Teil eines breiteren Wegenetzes, das seit der Antike benutzt wurde. Obwohl keine genaue Altersbestimmung erfolgt ist, weisen archäologische Funde darauf hin, dass das Gebiet seit 2500 v. Chr. Bewohnt ist. und dass sich die Bodenmorphologie nicht so verändert hat, dass die Sanierung von Wegen gerechtfertigt wäre.